AKTUELL

Die Kavallerie lebt ! - Sonderausstellung Schweizer Kavallerie von 1848 - 1972

Die „ Sonderausstellung“ über die Schweizer Kavallerie von 1848 – 1972 und die Besichtigung des Museums der Schweizer Kavallerie Schwadron 1972 (SKS 1972) ist für Gruppenbesuche zugänglich:   

Zeughaus Aarau, Gebäude 4 und 5  (Hinweistafeln mit SKS Signet) Wo? Zeughaus Aarau
Eintritt: gratis;  Ihre Spende wird uns erlauben, den grossen Aufwand
                            in Grenzen zu halten

Die Ausstellung umfasst zahlreiches Foto-, Bild-, Bekleidungs- und Tonmaterial, das die Schweizer Kavallerie Schwadron  1972 gesammelt oder geschenkt erhalten hat. Speziell aufbereitet und zusammengefasst sind zahlreiche Ton- und Bildträger rund um die Kavallerie, die nun als Kurzfilme an zwei verschiedenen Stationen während der Ausstellung präsentiert werden können. Für die wenigen, aber sehr gewichtigen Leihgaben danken wir den Leihgebern herzlich.

Gruppenbesuche und Spezialführungen (ab 10 Personen) sind nach telefonischer Absprache mit dem Kurator Urs Meier (Tel. 079 826 56 54) möglich. Hier können Sie das Anmeldeformular downloaden.


Besuch CdA 13.03.2015

Der Freitag, den 13. März 2015 stand unter einem guten Stern. Der CdA, Herr Kkdt André Blattmann besuchte die Schwadron im Zeughaus Aarau. Dabei informierte sich der CdA vor Ort über die Aktivitäten der Schwadron. Der direkte Austausch zwischen dem "Götti" der Schwadron und dem Vorstand wurde beidseits sehr geschätzt.

Kalender 2015 der Schweizer Kavallerieschwadron 1972!

Der beliebte Kalender der Schweizer Kavallerieschwadron für das Jahr 2017 mit Bilder von Ueli Lehmann ist für CHF 50.00 erhältlich! Bestelladresse:

Schweizer Kavallerieschwadron 1972
Postfach
5001 Aarau

Eilbestellungen: info@kavallerieschwadron.ch

Hier bestellen Sie Geschenkartikel im Shop!

Neu sind in unserem Shop folgende Artikel erhältlich:

DVD Gedenktag Schweizer Kavallerie 2012                      Fr.    20.-
(Dauer: 85 Minuten)


Gedenktag 40 Jahre Abschaffung der Kavallerie am 15. September 2012

Die Abschaffung der Kavallerie jährt sich 2012 zum 40. Mal. Exponenten der Schweizer Kavallerie Schwadron 1972 haben die Organisation dieses schweizweit bedeutenden Anlasses übernommen.

Am Samstag, dem 15. September 2012 ist im Schachen Aarau der Öffentlichkeit noch einmal die Kavallerie, deren zivile reiterliche Nachfolger in den Regionalverbänden OKV, ZKV und das in der Armee noch verbliebene, vielseitig einsetzbare Pferd beim Train in Form eines Umzuges und verschiedenen Darbietungen vorgestellt worden. Eine internationale Anerkennung erfuhr dieser Anlass und die Schwadron 1972 durch befreundete Dienstkameraden aus Schweden und Deutschland.

Hier können Sie die Rede des Ehrenpräsidenten des Anlasses, Herr Hans Christen nachlesen.

Anlässlich des Anlasses wurde auch die von Heinz J. Berchtold geschaffene Statue zu Ehren der "Eidgenossen" enthüllt.

Eidgenoss «Burkowina 101+65» mit Heinz J. Berchtold 

Hier können Sie die Geschichte von Heinz J. Berchtold nachlesen, wie der Eidgenoss «Burkowina 101+65» zurück nach Aarau kam.

Berichterstattungen zum Gedenkanlass: Tagesschau Schweizer Fernsehen 15.09.2012:
http://www.videoportal.sf.tv/video?id=26cad2d5-3ae8-4602-8679-17f0ef344c45

Sonderausstellung ,,Die Geschichte der Schweizer Kavallerie"

Wo: Zeughaus Aarau, Gebäude 4 und 5
Eintrittspreis: gratis; Ihre Spende wird uns erlauben, den grossen Aufwand
in Grenzen zu halten.

Die Ausstellung umfasst zahlreiches Foto-, Bild-, Bekleidungs- und Ton/Bildmaterial,
das die Schweizer Kavallerie Schwadron 1972 gesammelt oder geschenkt erhalten
hat. Speziell aufbereitet und zusammengefasst sind zahlreiche Ton- und Bildträger
rund um die Kavallerie, die nun als Kurzfilme an drei verschiedenen Stationen
während der Ausstellung präsentiert werden.

Gruppenbesuche (ab 10 Personen) und Spezialführungen unter der Woche sind nur nach Absprache mit dem Kurator Urs Meier (079 826 56 54) möglich.

Gedenkschrift zur Abschaffung der Kavallerie vor 40 Jahren

Unser Schwadronsmitglied Christian Hug hat im Eigenverlag ein eindrückliches Buch zur Geschichte der Schweizer Kavallerie 1848 - 1972 verfasst. Sehen Sie dazu hier mehr Informationen im Flyer mit Bestellmöglichkeit.


Rückblick: Bundeswehr lädt SKS 1972 nach Deutschland ein
Anlässlich der 100 Jahr Feierlichkeiten vom 15. - 17. Oktober 2010 der Garnison "Heuberg" in Stetten am kalten Markt hat die deutsche Bundeswehr die Schweizer Kavallerieschwadron 1972 eingeladen. Mehr Impressionen finden Sie unter den nachfolgenden Berichterstattungen von verschiedenen Medien:
Schwarzwälder Bote

Online-Reports

Schwäbische Zeitung

Informationen zur Garnison "Heuberg"


Gratis Bilder zum Thema Kavallerie und Pferde

Die Mediathek des VBS bietet zahlreiche Bilder zum Thema Kavallerie und Pferde in der Schweizer Armee. Und Sie können diese kostenlos downloaden!

Hier gehts direkt zur Rubrik Pferd innerhalb der Mediathek des VBS